Great Voices

Die größten Opernstars im Wiener Konzerthaus

Angela Gheorghiu, Edita Gruberova, Rolando Villazón, Piotr Beczala und Pretty Yende: „Great Voices“ bietet wieder absolute Weltstars der Opernbühne im Konzerthaus.

Read more

„Great Voices“ hat sich in seinem vierten Jahr längst als ein von Publikum wie Presse gefeiertes Glanzlicht des Wiener Musiklebens etabliert. Von einer „wichtigen Reihe“ und einem „gelungenen Projekt“ sprach der Kurier anlässlich von Verdis „Simon Boccanegra“ mit Thomas Hampson im April 2013 und die Salzburger Nachrichten jubelten über ein „superbes Sängerfest“. Dank der „Great-Voices“-Künstlerinnen ist ein solches auch 2013/14 garantiert. Mit Edita Gruberova, Angela Gheorghiu und Pretty Yende präsentieren sich herausragende Vertreterinnen dreier Sopranistinnen-generationen, denen die Opernwelt zu Füßen liegt! Gefolgt werden sie von zwei ihnen ebenbürtigen Kollegen, die zur Crème de la Crème des Tenorfachs zählen: Rolando Villazón und Piotr Beczala.

Angela Gheorghius Galakonzert gilt als einer der Höhepunkte der kommenden Saison. Edita Gruberova und Rolando Villazón geben sich bei ihren Auftritten ihrer Mozart-Leidenschaft hin, während Piotr Beczala mit Melodien von Lehár seinem Vorbild Richard Tauber huldigt. Nicht weniger sensationell verspricht schließlich der Abend mit der blutjungen Pretty Yende zu werden, einem der aktuell gefragtesten Shootingstars der Oper. Eine Sängerinnenparade deren Glanz sich keiner entgehen lassen sollte!

Angela Gheorghiu

Angela Gheorghiu

Tenor: Charles Castronovo
„Galakonzert“

Sa, 23. November 2013, 19:30 Uhr

Edita Gruberova

„Mozart-Arien“
Höhepunkte einer Weltkarriere

Di, 21. Januar 2014, 19:30 Uhr
Pretty Yende

Pretty Yende

„Romantik trifft Belcanto“
Von Rossini bis Massenet

Sa, 15. März 2014, 19:30 Uhr
Rolando Villazón

Rolando Villazón

„Villazón singt Mozart“

Do, 3. April 2014, 19:30 Uhr
Piotr Beczala

Piotr Beczala

„Dein ist mein ganzes Herz“
Hommage an Richard Tauber

So, 15. Juni 2014, 19:30 Uhr